Jetzt Förderung sichern und Wärmepumpe ab 9.000€ kaufen - Kostenloses Angebot anfragen:

Jetzt Anfragen
background image

1KOMMA5° sichert sich Top-Talent von Amazon zur Verstärkung seines Führungsteams

Aktualisiert am
Lesezeit
2 min
  • Anna Genske, ehemals in leitenden Positionen bei Amazon Deutschland, wird Managing Director für den Raum Süddeutschland bei 1KOMMA5°.

  • Im Fokus der Aufgabe steht die weitere Optimierung des Kundenerlebnis bei 1KOMMA5° - besonders im Kontext des Heartbeat Roll-outs in Süddeutschland, dem größten Energy IoT Europas.

  • 1KOMMA5° plant allein in 2024 die Eröffnung neuer Standorte in Regensburg, dem Allgäu, Nürnberg, Coburg und Bayreuth sowie einen großen Showroom in bester Lage im Herzen von München am Bayerischen Hof.

HAMBURG, Deutschland, 27. März 2024 1KOMMA5°, der Energieversorger für CO2-neutrale Stromerzeugung, Wärme und Mobilität, gibt die neueste Ergänzung seines Führungsteams bekannt: Die ehemalige Amazon-Managerin, Anna Genske, wird Managing Director Sales & Marketing für den Raum Süddeutschland.

Bis heute hat 1KOMMA5° weltweit rund 200.000 Energiesysteme installiert, mehr als jedes andere deutsche Cleantech Start-up. Alleine im März gehen erstmals mehr als 3.500 Kundenaufträge allein für Photovoltaikanlagen und 9.000 Energiesysteme insgesamt ein, was einen neuen Rekordmonat für das erst zweieinhalb Jahre alte Hamburger Start-up bedeutet. Zudem ist innerhalb von vier Monaten die Anzahl der mit der Energieplattform Heartbeat verknüpften Systeme auf 20.000 verdoppelt worden. Als Folge der rasant steigenden Kundenzahlen und des konsequenten Heartbeat Roll-outs optimiert das Unternehmen fortlaufend die Customer Journey und erweitert entsprechend das Führungsteam.

Anna Genske bringt hierfür eine beeindruckende Erfolgsgeschichte mit zu 1KOMMA5°. Bei Amazon war sie zuletzt in verschiedenen leitenden Positionen tätig und verantwortete unter anderem die Bereiche Start-ups und Consumer Products bei Amazon Business. Ihre Expertise in der Gestaltung von Kundenerlebnissen und Vertriebsprozessen wird eine zentrale Rolle bei der bevorstehenden Eröffnung des neuen Showrooms in bester Münchner Lage am Bayerischen Hof und der Expansion an neue Standorte in Regensburg, Nürnberg, Coburg und Bayreuth spielen.

„Der Start von Anna Genske unterstreicht eindrucksvoll, dass 1KOMMA5° in der Lage ist, die besten Talente für unsere Vision zu gewinnen. Mit Anna an Bord werden wir das Kundenerlebnis auf die nächste Stufe heben, indem wir Innovationen vorantreiben, die unseren Kunden ein nahtloses Erlebnis bieten. Unser Ziel ist es, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen, wobei alles aus einer Hand – von der ersten Beratung bis hin zu jahrelangen Wartungen – reibungslos und bequem per App buchbar ist“, sagt Sascha Koppe, CRO bei 1KOMMA5°.

„Der Fokus auf das Kundenerlebnis steht  bei meiner Arbeit immer im Mittelpunkt, egal ob bei Amazon oder jetzt bei 1KOMMA5°. Die Parallelen zwischen den Unternehmen in Bezug auf den Kundenfokus sind bemerkenswert. Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen einzubringen, denn bei 1KOMMA5° haben wir die einmalige Gelegenheit, die Customer Journey rund um die Energiewende neu zu definieren“, sagt Anna Genske über ihre neue Rolle. 

In ihrer neuen Rolle wird Anna Genske direkt an Sascha Koppe, CRO von 1KOMMA5°, berichten und eng mit Philip Liesenfeld, Mitgründer und COO, zusammenarbeiten.

Pressebilder stehen online unter 1k5.link/press-kit zum Download bereit. 

Über 1KOMMA5° 

1KOMMA5° betreibt die Energie-Software-Plattform „Heartbeat“ und schafft so ein virtuelles Kraftwerk, das Photovoltaik, Stromspeicher, Wärmepumpen und Ladesäulen der Kunden mit dem Energiemarkt vernetzt und die Rentabilität der Kundenanlagen deutlich erhöht. Das Unternehmen bietet Privat- und Gewerbekunden zudem einen One-Stop-Shop für den Kauf und die Installation individueller und intelligenter Energie-Systemlösungen. Um das internationale Wachstum zu beschleunigen, erwirbt das Energie-Start-up führende Unternehmen der Elektrobranche mit den Schwerpunkten Photovoltaik, Ladeinfrastruktur sowie Wärmepumpen und bietet den Betrieben im Gegenzug die Nutzung der eigenen Softwarelösungen, zentrale Dienstleistungen, gebündelten Einkauf, Wachstumskapital und eine Rückbeteiligung an 1KOMMA5° an. Ziel ist es, eine europaweit marktführende Hard- und Softwareplattform zu entwickeln, die in der Lage ist, 500.000 Gebäude pro Jahr auf klimaneutrale Stromerzeugung, Wärme und Mobilität umzustellen. Derzeit betreibt 1KOMMA5° 75 Standorte mit rund 2.000 Mitarbeitern in Deutschland, Schweden, Finnland, Dänemark, Spanien, den Niederlanden und Australien.

Presse Kontakt: Christian Scheckenbach
Head of PR & Communications

Pressekontakt : Christian Günthner

Weitere Pressemitteilungen:

0