Jetzt Förderung sichern und Wärmepumpe ab 9.000€ kaufen - Kostenloses Angebot anfragen:

Jetzt Anfragen
background image

Warmwassererzeugung mit Wärmepumpen: Effizient und umweltfreundlich

Wärmepumpen sind eine umweltfreundliche und effiziente Möglichkeit, Warmwasser zu erzeugen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizsystemen nutzen Wärmepumpen die Wärmeenergie aus der Umgebungsluft, dem Grundwasser oder dem Erdreich, um Wasser zu erwärmen. Dieses Verfahren ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kostensparend, da weniger Energie benötigt wird, um das Wasser zu erwärmen.
Aktualisiert am
Lesezeit
3 min

Vorteile einer Wärmepumpe für Warmwasser

  1. Geringerer Energieverbrauch: Wärmepumpen zur Erwärmung von Warmwasser sind viel effizienter als herkömmliche Heizsysteme, und können daher den Energieverbrauch und die Kosten für die Heizung erheblich senken.

  2. Umweltfreundlichkeit: Wärmepumpen verursachen im Vergleich zu anderen Heizmethoden wie Öl oder Gas keine Luftverschmutzung, was die Umweltbelastung reduziert.

  3. Komfort: Der Betrieb einer Wärmepumpe ist meist sehr leise, so dass du nicht gestört wirst. Außerdem sorgt die gleichmäßige Temperatur des warmen Wassers für ein angenehmes Badeerlebnis.

  4. Langlebigkeit: Da Wärmepumpen in der Regel aus robusten Materialien gefertigt werden, sind sie langlebiger als herkömmliche Heizgeräte.

  5. Entfeuchtung des Aufstellortes: Wärmepumpen können auch dazu beitragen, den Aufstellort zu entfeuchten, da sie Feuchtigkeit aus der Luft ziehen und in den Abfluss leiten. Dies kann dazu beitragen, Schimmelbildung und Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden und somit die Lebensdauer des Gebäudes verlängern.

Funktionsweise der Warmwasser-Wärmepumpe mit Betriebsoptionen Umluft und Abluft

Eine Warmwasser-Wärmepumpe besteht aus einem Verdichter, einem Wärmetauscher, einem Expansionsventil und einem Kältemittel. Der Verdichter saugt das Kältemittel an und presst es zusammen, wodurch es sich erwärmt. Die erwärmte Luft wird dann durch den Wärmetauscher geleitet, wo sie die Wärme an das Wasser abgibt, das in einem Tank gespeichert ist. Das abgekühlte Kältemittel wird dann durch das Expansionsventil geleitet, das den Druck verringert und das Kältemittel abkühlt, bevor es wieder in den Verdichter gelangt.

Die Warmwasser-Wärmepumpe kann entweder mit Umluft oder mit Abluft betrieben werden. Bei der Umluft-Variante wird die Luft im Raum angesaugt und durch den Verdichter geleitet, um das Kältemittel zu erwärmen. Die erwärmte Luft wird dann in den Raum zurückgeführt, um die Raumtemperatur zu erhöhen. Bei der Abluft-Variante wird die Luft von außerhalb des Gebäudes angesaugt und durch den Verdichter geleitet, bevor sie durch einen Abluftkanal ins Freie geleitet wird. Diese Variante ist besonders geeignet für Räume, in denen kein Umluftbetrieb möglich ist, wie z.B. Badezimmer oder Küchen. 

Erfahre in einem weiteren Artikel mehr über die Funktionsweise von Wärmepumpen.

Energiemanager Heartbeat
Dynamischer Stromtarif

Unsere Strompreisbremse: maximal 15 Cent pro kWh*

Wir garantieren dir mit unserem dynamischen Stromtarif Dynamic Pulse immer den günstigsten und saubersten Strom - und das für die nächsten 2 Jahre.¹

Wie geht das? Unser virtuelles Kraftwerk steuert über Heartbeat deinen Stromspeicher, dein Elektroauto und deine Wärmepumpe automatisch genau dann an, wenn die Strompreise an der Strombörse durch Wind und Sonne besonders günstig oder teilweise sogar kostenfrei sind.

Energiemanager Heartbeat App auf iPad
Energiemanager

Mit Heartbeat immer zum BESTEN Strompreis!

Unser Energiemanager Heartbeat optimiert dein Energiesystem, bestehend aus Photovoltaikanlage, Stromspeicher, Wärmepumpe sowie Wallbox und vernetzt dein Zuhause mit dem Strommarkt.

  • Eigenverbrauchsoptimierung deiner Photovoltaikanlage

  • Stromkostenoptimierung über Dynamic Pulse

  • Alle Produkte in nur einer App

  • Fernwartung & Software Updates

Warmwassererzeugung durch Kombination von Wärmepumpe und Solaranlage

Eine Kombination aus einer Warmwasser-Wärmepumpe und einer Solaranlage kann eine besonders effiziente und umweltfreundliche Möglichkeit sein, Warmwasser zu erzeugen. Die Solaranlage nutzt die Sonnenenergie, um das Wasser zu erwärmen, während die Wärmepumpe die restliche Energie aus der Umgebungsluft oder Abluft nutzt, um das Wasser auf die gewünschte Temperatur zu bringen. Diese Kombination kann dazu beitragen, den Energieverbrauch und die Kosten für die Warmwassererzeugung noch weiter zu reduzieren.

Wärmepumpe: Heizen mit Umweltwärme; aus 1 kWh Strom werden 2-6 kWh Wärme

Wärmepumpe: Heizen mit Umweltwärme; aus 1 kWh Strom werden 2-6 kWh Wärme, Quelle: dw (2023)

Überzeugt von den Vorteilen einer Warmwasser- Wärmepumpe? Dann hol dir jetzt ein Angebot von 1KOMMA5° und lass dich von unseren Expertenteams beraten. Mit unserem deutschlandweiten Netzwerk an Installationsbetrieben garantieren wir nicht nur eine fachgerechte Installation deiner Wärmepumpe, sondern auch eine umfassende Beratung zu weiteren Energiesystemen wie Solaranlage, Wallbox, Stromspeicher oder Energiemanagement mit Heartbeat. Kontaktiere uns noch heute für deine neue Wärmepumpe!

Familie im Wohnzimmer

Jetzt Wärmepumpe bei deinem lokalen Handwerksbetrieb kaufen

Magazin

Weitere Artikel aus unserem 1KOMMA5° Magazin:

0
FAQ Wärmepumpen

Hast du noch Fragen?

Solltest du noch Fragen haben oder dir ein persönliches Gespräch wünschen, melde dich gerne über unser Kontaktformular bei uns.

Welche Anwendungen sind für die Warmwassererzeugung mit Luftwärmepumpen geeignet?

Die Warmwassererzeugung mit Luftwärmepumpen eignet sich ideal für Privathaushalte, Mehrfamilienhäuser, Hotels, Schwimmbäder und andere Einrichtungen, die einen kontinuierlichen Bedarf an warmem Wasser haben.

Wie groß ist der Platzbedarf und wie laut ist der Betrieb einer Luftwärmepumpe für die Warmwassererzeugung?

Luftwärmepumpen für die Warmwassererzeugung benötigen nur wenig Platz im Außenbereich und sind in der Regel leise im Betrieb. Moderne Modelle sind häufig gut schallisoliert, um mögliche Geräuschbelästigungen zu minimieren.

Gibt es staatliche Förderungen für die Installation von Luftwärmepumpen zur Warmwassererzeugung?

Ja, in vielen Ländern gibt es staatliche Förderprogramme und finanzielle Anreize für die Installation von Wärmepumpen, einschließlich Luftwärmepumpen zur Warmwassererzeugung. Es lohnt sich, nach lokalen Fördermöglichkeiten zu recherchieren.

Was ist eine Luftwärmepumpe und wie funktioniert sie zur Warmwassererzeugung?

Eine Luftwärmepumpe ist eine effiziente Technologie zur Warmwassererzeugung, die die Wärme aus der Umgebungsluft nutzt. Dabei entzieht sie der Außenluft die Wärme, komprimiert sie und gibt sie an das Warmwasser-Heizsystem ab, um das benötigte warme Wasser bereitzustellen.

Wie effizient ist die Warmwassererzeugung mit einer Luftwärmepumpe im Vergleich zu anderen Methoden?

Die Warmwassererzeugung mit einer Luftwärmepumpe ist sehr effizient, da sie bis zu 75% der benötigten Wärmeenergie aus der Umgebungsluft gewinnt. Im Vergleich zu elektrischen Durchlauferhitzern oder herkömmlichen Heizsystemen kann eine Luftwärmepumpe signifikante Energieeinsparungen erzielen.

Welche Vorteile bietet die Verwendung einer Luftwärmepumpe zur Warmwassererzeugung?

Die Verwendung einer Luftwärmepumpe zur Warmwassererzeugung bietet mehrere Vorteile, darunter eine hohe Energieeffizienz, Umweltfreundlichkeit durch geringe CO2-Emissionen, einfache Installation ohne aufwendige Erdarbeiten und eine unabhängige Wärmequelle, da keine fossilen Brennstoffe benötigt werden.

Kann eine Luftwärmepumpe auch im Winter effizient Warmwasser bereitstellen?

Ja, moderne Luftwärmepumpen sind auch bei niedrigen Außentemperaturen effizient und können im Winter ausreichend Wärme für die Warmwassererzeugung liefern. Einige Modelle verfügen über spezielle Frostschutzvorrichtungen, um den Betrieb bei kalten Temperaturen sicherzustellen.

Kann eine Luftwärmepumpe zur Warmwassererzeugung auch als Heizung für das Gebäude verwendet werden?

Im Grunde ist es meist sogar andersherum und die Primärfunktion der Wärmepumpe liegt im Heizen, während die Warmwasseraufbereitung nur eine weitere Funktion ist. Es gibt jedoch ein breites Spektrum an verschiedenen Modellen, die verschiedene Funktionen haben. Es lohnt sich, vorher genau hinzuschauen. Einige Modelle können nicht nur Heizen und Warmwasser bereitstellen, sondern auch im Sommer das Haus kühlen.